Wie man Fotos von seinen Füßen verkauft (Kompletter Ratgeber 2022)

Wenn Sie hübsche Füße haben, dann könnten Sie auf einem Vermögen sitzen - im wahrsten Sinne des Wortes.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen die besten Möglichkeiten, um Geld verdienen, indem Sie Fotos von Ihren Füßen verkaufen.

Aber das ist noch nicht alles. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie diese sekundäre Einkommensquelle in ein echtes Geschäft umwandeln.

Tatsächlich nutzen die Menschen dieselben Strategien, um Hunderte von neuen Kunden zu gewinnen und jeden Monat Tausende von Euro generieren durch den Verkauf von Fußbildern.

Fangen wir an!

Geld verdienen'Fotos Füße

Ich bin mir sicher, dass Sie es nicht geglaubt haben, als Sie zum ersten Mal davon gehört haben, dass Menschen mit dem Verkauf von Fußfotos Geld verdienen. Aber bei näherer Betrachtung ist dies angesichts der Beliebtheit von Füßen nicht einmal schwer vorstellbar.

Eine Studie ergab, dass 10 % Menschen haben Fußfetischismus. Es ist daher nicht überraschend, dass die Menschen wollen Fotos von schönen Füßen kaufen. Es gibt aber noch viele andere Gründe, warum Menschen Fußbilder kaufen möchten.

Fußbilder werden von Marketingfachleuten und digitalen Verlegern zur Veranschaulichung von Produkten verwendet. Podologen (Fußärzte) verwenden Fußbilder, um medizinische Zustände zu beschreiben. Nicht zu vergessen, dass Modelagenturen immer auf der Suche nach neuen Talenten sind.

Und der Verkauf von Fußbildern kann lukrativ sein. Zum Beispiel verdient eine Frau 70.000 Dollar pro Jahr durch den Verkauf von Fußfotos (und nicht nur auf Fetischseiten), und es gibt noch viele andere wie sie. Es ist möglich, mit dem Verkauf von Fotos ihrer Füße viel Geld zu verdienen.

Sie fragen sich nun wie Sie mit dem Verkauf Ihrer Fußbilder beginnen können ? Das trifft sich gut.

Wir haben über 30 Stunden lang recherchiert, um Ihnen den umfassendsten Artikel darüber zu bringen, wie man Fußbilder verkauft. Sie werden nicht nur die besten Orte kennenlernen, an denen Sie Fußbilder verkaufen können, sondern wir werden Ihnen auch zeigen, wie Sie am besten die Zahlung erhalten und wie Sie ein Geschäft darum herum aufbauen können.

 

Die beste App, um Fotos von seinen Füßen zu verkaufen

mym Fans

MYM Fans ist ein Inhaltsdienst, bei dem die Leute für ihre privaten Fotos Geld verlangen können, entweder einzeln oder im Abonnement. Es handelt sich dabei sozusagen um ein kostenpflichtiges Instagram-Konto.

MYM Fans ist bei weitem die beste Option für ein wiederkehrendes Einkommen durch den Verkauf von Fotos ihrer Füße.

Die monatlichen Abonnementgebühren, die Sie berechnen können, liegen zwischen 9,99€ und 49,99€.

Bei privaten Fotos, die Sie auf Wunsch Ihrer Abonnenten machen können, gibt es keine Begrenzung, Sie können so viel berechnen, wie Sie möchten.

  • L'enormer Vorteil von MYM Fans ist, dass das System zur Zahlungsabwicklung in die Anwendung integriert ist. Dadurch entfällt die Notwendigkeit eines Drittanbieter-Rechnungsdienstes.
  • Die zweiter VorteilSie profitieren von der Popularität der Plattform und müssen sich nicht fragen, ob Sie das Foto vor oder nach der Bezahlung hochladen sollen. Ihre Käufer werden beruhigt sein, da sie wissen, dass sie nach der Bezahlung Zugang zu Ihrem Foto/Fotokatalog haben.
  • Die dritter VorteilWenn Sie diese Plattform nutzen, können die Nutzer von MYM Fans (über 150.000) Ihr Profil entdecken, ohne dass Sie dafür Werbung machen müssen. (Obwohl wir dazu raten und in diesem Artikel erklären, wie Sie das tun können).

 

Bevor du weitermachst, laden wir dich dazu ein, ein Konto bei MYM Fans zu erstellen. Wenn Sie sich über den folgenden Link anmelden, profitieren Sie von unserem Anmeldebonus.

Wie Sie Käufer für Ihre Fußfotos finden

1. Verkaufen Sie Ihre Fußbilder mit Instagram

Instagram ist in erster Linie eine Anwendung zum Teilen von Fotos und eine Plattform für soziale Medien. Die Plattform ermöglicht es den Menschen, Fotos zu bearbeiten und hochzuladen. Da Instagram eine sehr visuelle soziale Plattform ist, eignet sie sich perfekt, um potenziellen Kunden Ihre Fußbilder zu zeigen.

Beginnen Sie damit, den Link zu Ihrem MYM Fans-Profil in Ihre Beschreibung aufzunehmen und erklären Sie kurz, dass Sie Fotos von Ihren Füßen verkaufen. Jetzt müssen Sie nur noch Follower und Kunden gewinnen!

Der beste Weg, um Follower auf Instagram zu bekommen

Wenn Sie noch am Anfang stehen, ist der beste Weg, Follower zu bekommen, die Follower Ihrer Konkurrenten zu stehlen. Suchen Sie nach anderen Personen, die Fußfotos verkaufen, damit Sie deren Follower und potenzielle Kunden gezielt ansprechen können. Wenn Sie die Suche eingeben, werden die Ergebnisse "Fußfotos" automatisch mit den Benutzernamen angezeigt.

Beginnen Sie mit dem obersten Ergebnis, da die automatischen Suchfunktionen die beliebtesten Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchanfrage vorschlagen. Wählen Sie das oberste Konto aus, das Fußbilder verkauft. Sobald Sie auf dem Profil sind, klicken Sie auf die Personen, die ihm folgen.

Klicken Sie auf das Profil des Verfolgers und sehen Sie, ob er aktiv ist. Wenn er erst seit kurzem aktiv ist, folgen Sie ihm und schicken Sie ihm eine Nachricht, dass Sie auch Fußbilder verkaufen. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrer Nachricht Ihren MYM Fans-Link angeben, damit sie direkt darauf zugreifen können.

Hashtags zum Verkauf von Fußbildern auf Instagram

Fotos von Füßen auf Instagram sind extrem beliebt. Es gibt 634.000 Posts, die den #pied verwenden. Sie können auch amerikanische Hashtags verwenden, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.

#Feet - 13,9 Millionen Beiträge
#PrettyFeet - 3,1 Millionen Beiträge
#BeautifulFeet - 1,5 Millionen Beiträge
#FeetWorship - 1,4 Millionen Beiträge
#PerfectFeet - 1,3 Millionen Beiträge
#FeetLovers - 1,1 Millionen Beiträge

Dies sind nur einige der Hashtags, mit denen Sie beginnen können, um Anhänger zu gewinnen.

2. Verkaufen Sie Ihre Fußbilder mit Facebook

Facebook ist mit über 2,2 Milliarden monatlich aktiven Nutzern das größte Social-Media-Netzwerk der Welt. Wenn Sie Fußfotos verkaufen, stehen die Chancen gut, dass Sie über Facebook mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten können.

Erstellen Sie eine Unternehmensseite auf Facebook

Denken Sie nicht einmal daran, Fußfotos mithilfe eines persönlichen Profils zu verkaufen. Der Verkauf von Fußbildern ist ein Geschäft (und Sie sollten anfangen, auf diese Weise darüber nachzudenken), also erstellen Sie eine professionelle Seite. Eine professionelle Seite verschafft Ihnen Zugang zu analytischen Daten, die Ihnen helfen können, mehr Kunden zu gewinnen.

Achten Sie also darauf, dass Sie die notwendigen Geschäftsinformationen ausfüllen, damit die Leute wissen, dass Sie legal sind. Achten Sie darauf, dass der Seitenname MYM Fans und Ihre E-Mail-Adresse deutlich sichtbar sind, damit die Kunden Sie kontaktieren können.

Wenn alles ausgefüllt ist, beginnen Sie mit der Veröffentlichung von Inhalten - Fotos, Videos oder Statusaktualisierungen. Neue und frische Inhalte auf Ihrer Seite machen diese für potenzielle Kunden, die sie besuchen, attraktiver.

Sie können eine Facebook-Gruppe erstellen. Aber das Problem, das wir bei einer Gruppe sehen, ist, dass sie es den Mitgliedern leicht macht, miteinander zu diskutieren. Ihr Ziel ist es, Gespräche mit ihnen zu führen und sie dazu zu bringen, mehr Fotos zu kaufen, und nicht, über andere Orte zu sprechen, an denen sie Fußbilder kaufen können.

Wie Sie Fans auf Ihrer Facebook-Seite gewinnen können

Gehen Sie auf die Seiten anderer Verkäufer von Fußbildern oder treten Sie deren Gruppen bei und beginnen Sie, Nachrichten an deren Mitglieder zu senden. Um Gruppen beizutreten, sollten Sie wahrscheinlich ein gefälschtes Profil erstellen. Verschiedene Verkäufer von Fußbildern möchten möglicherweise nicht, dass Konkurrenten ihren Gruppen beitreten, und das aus gutem Grund.

Fordern Sie in Ihren Nachrichten potenzielle Kunden auf, Ihre Seite zu liken und Ihre MYM Fans-Seite zu besuchen.

verkaufe Fotos Füße

3. Verkaufen Sie Ihre Fußbilder mit Twitter

Twitter ist in erster Linie eine Kommunikationsplattform, die dazu genutzt wird, Menschen mithilfe von Statusmeldungen zu folgen. Das Besondere an Twitter ist, dass die große Mehrheit seiner Nutzer wohlhabende Millennials sind, die 75.000 US-Dollar oder mehr im Jahr verdienen.

Es ist also sehr wahrscheinlich, dass die Kunden, die Sie über Twitter anlocken, gut gefüllte Taschen haben.

Erhöhen Sie die Zahl Ihrer Twitter-Follower

Die Art und Weise, wie Sie Twitter nutzen können, um Ihren Verkauf von Fußbildern zu steigern, besteht darin, die Anzahl Ihrer Follower zu erhöhen. Im Gegensatz zu Instagram oder Facebook ist Twitter keine visuelle Plattform. Daher ist die beste Nutzung von Twitter, Follower zu gewinnen, um sie auf Ihre MYM Fans-Seite zu lenken.

Ihre Twitter-Strategie sollte sich auf die Inhalte konzentrieren, die Sie erstellen, veröffentlichen und verbreiten, um das Interesse Ihrer Abonnenten zu wecken. Jeder Inhalt, den Sie erstellen, sollte darauf abzielen, neue Abonnenten zu gewinnen, potenzielle Kunden zu ermutigen und Ihre Marke zu entwickeln.

Zunächst sollten Sie beim Posten von Inhalten darauf achten, Hashtags zu verwenden, z. B. 1TP4Fußfotos #FeetPics. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Beitrag zirkuliert und von potenziellen Kunden gesehen wird.

Folgen Sie anderen Anbietern von Fußbildern und achten Sie auf deren aktive Follower, bei denen es sich wahrscheinlich um zahlende Kunden handelt. Die meisten Aktivitäten sind in den Kommentaren zu ihren Beiträgen zu sehen. Nehmen Sie sich die Zeit, diesen Kommentatoren zu folgen und ihnen eine Nachricht zu schicken, um sie wissen zu lassen, dass Sie ebenfalls Fußbilder verkaufen.

Sobald sie Ihnen geantwortet haben, schließen Sie den Verkauf ab. Senden Sie ihnen Ihren MYM Fans-Link, um sie zu konvertieren.

4. Verkaufen Sie Ihre Fußbilder mit Snapchat

Snapchat ist eine Social-Media-Plattform zum Teilen von Fotos und Videos, die sich auf kurze Videobotschaften konzentriert. Die Nutzer von Snap sind in der Regel jünger, aber die Bevölkerung wächst schnell auf ein älteres (und männliches) Publikum an. Eine gute Nachricht für Sie, denn Männer sind die häufigsten Käufer von Fußbildern.

Nutzen Sie ein öffentliches Snap-Konto, um Ihre Premium-Inhalte zu verkaufen

Der Nachteil eines privaten Snap-Kontos ist, dass niemand Sie finden kann. Hier kommt die Tatsache ins Spiel, dass Sie ein öffentliches Snap-Konto haben.

Sie können Ihr öffentliches Konto nutzen, um potenzielle Kunden auf Ihr kostenpflichtiges Angebot zu lenken. Dies gelingt am besten, wenn Sie durch häufiges Posten auf Snap Besucher anlocken. Da Ihre Fotos und Videos nach 24 Stunden wieder verschwinden, müssen Sie engagiert bleiben und ständig neue Inhalte veröffentlichen.

Finden Sie Ihre Konkurrenten, sehen Sie, wer ihre Fotos kommentiert, und schicken Sie ihnen Nachrichten. Sehen Sie sich die Follower Ihrer Konkurrenten an und machen Sie sie auf Ihr Premiumkonto aufmerksam. Sobald Sie das Interesse einer Person geweckt haben, schließen Sie den Verkauf ab, indem Sie sie an Ihrer MYM-Seite teilhaben lassen.

Seien Sie sich bewusst, dass Sie auf Snap engagiert bleiben müssen, wenn Sie erfolgreich sein wollen.

4. Verkaufen Sie Ihre Fußbilder mit TikTok

TikTok ist eine Social-Media-Plattform, die sich auf das Teilen von Kurzvideos spezialisiert hat. Mit der Anwendung können die Nutzer 15-Sekunden-Videos mit Filtern, Musik und Spezialeffekten erstellen, bearbeiten und teilen.

Mit über 800 Millionen aktiven Nutzern weltweit kann TikTok eine riesige Chance für Sie sein, mit Ihren Fußbildern zu werben. Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie kurze, unterhaltsame Videos erstellen, die mit Ihren Füßen werben. 

Je ansprechender und unterhaltsamer Ihre Videos sind, desto höher ist die Zahl der Aufrufe und der potenziellen Kunden.

Wenn potenzielle Kunden sehen, dass Sie Fußfotos verkaufen, werden sie auf Ihr Profil klicken. Platzieren Sie Ihren MYM Fans-Link auf Ihrem Profil. Achten Sie darauf, dass klar ist, dass sie Ihre Seite besuchen können, um Ihre Fußfotos zu erhalten.

Wie viel verkaufen Sie Ihre Fußbilder?

Der durchschnittliche Verkaufspreis für Online-Fußbilder liegt zwischen 10 und 25 Euro pro Foto. Der Preis hängt von der Anzahl der Füße auf dem Foto ab und kann steigen, wenn die Füße eine gewünschte Handlung ausführen.

Neulinge in der Branche können erwägen, anfangs 5 Euro zu verlangen, um die Konkurrenz zu verringern, Kunden anzuziehen und Interesse zu wecken. Sobald Sie einen Kundenstamm aufgebaut haben, sollten Sie Ihre Preise erhöhen.

Muss man Steuern zahlen, wenn man Fotos von Füßen verkauft?

Ja, Sie müssen Steuern zahlen, wenn Sie Fotos von Füßen verkaufen. Dieses Einkommen gilt als Geschäftseinkommen und muss daher als solches angegeben werden. Als kleines Online-Unternehmen, das Fußfotos verkauft, können Sie als Selbstständiger tätig sein und Ihr Einkommen wird als Selbstständiger versteuert.

Ist es legal, Fotos von Ihren Füßen zu verkaufen?

Ja, der Verkauf von Fotos Ihrer Füße ist völlig legal. Vorausgesetzt, Sie besitzen das Urheberrecht an den Bildern, ist der Verkauf von Fußfotos nicht illegal. Achten Sie nur darauf, dass die Fotos: (1) von einwilligenden Erwachsenen stammen und an einwilligende Erwachsene verkauft werden und (2) frei von Inhalten sind, die als "obszön" angesehen werden könnten.

Schlussfolgerung

Wenn sie richtig umgesetzt werden, sollten die oben genannten Tipps Ihnen eine solide Grundlage für den Beginn des Verkaufsprozesses von Fußbildern bieten.

Behalten Sie einfach im Hinterkopf, dies wie ein Unternehmen zu behandeln, und denken Sie bei jeder Aktion, die Sie durchführen, strategisch. Wenn Sie das tun, werden Sie Ihre Konkurrenten in kürzester Zeit überholen. 

 

de_DEDeutsch